Die Früchte von Fejø

Die Insel Fejø ist für ihre wohlschmeckende Äpfel, Birnen und Plaumen bekannt. Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass die Früchte auf der Insel bessere Wachstumsbedingungen haben. Das Meer um die Insel macht das Klima wärmer und hält im Frühling den Frost von der Insel, und das Wasser fängt die Strahlen der Sonne und macht das Licht umso intenser. Auf Fejø scheint die Sonne im Grossen und Ganzen viel mehr Stunden als in anderen Teilen von Dänemark. All diese Tatsachen tragen dazu bei, den Fejø-Früchten Saft und Kraft und auch die ganz perfekte Mischung von Süssigkeit und Säuerlichkeit zu geben, die sie so lecker machen. Es sind dieselben Früchte und derselbe Geschmack, die sie in Fra Fejøs Früchten finden - zusammen mit den Früchten, die nicht schön genug sind, um auf die Fächer in den Geschäften zu landen, und die Thomas und Ditte auch verwenden und in leckere Marmeladen, Babybrei und andere gute Produkte verwandeln. Auf dieser Weise kriegen wir das Beste aus den Früchten von der schönen Insel, ohne etwas zu verschwenden. Wenn die ökologischen Früchte gepflückt sind, werden sie von Fejø zum Festland auf Lolland gesegelt, wo sie in verschiedener Weise fertig zubereitet werden und auf Glas im ökologischen Gut Knuthenlund gesteckt werden. Sie können hier auf der Homepage und bei verschiedenen Händlern einkaufen, Sie finden die Liste hier.
Lesen Sie mehr über Fejø auf: Fejoeliv.dk oder Fejø.dk